La Vita Restaurant

Mediterraner Flair, kombiniert mit einem innovativen, gastronomisch hochwertigen Angebot sowie freundlichen kompetenten Mitarbeiterinnen waren Wunsch und Vorgabe der Klinikleitung an Gies Catering.

Weiterhin war ein wirtschaftlich tragfähiges Konzept erforderlich, um die notwendigen Investitionen rezufinanzieren, Kostendeckung zu erreichen und mögliche Überschüsse zu erzielen.

Nach knapp zwei Monaten konnte das Ergebnis, unter Anwesenheit des Landrates des Hochtaunus Kreises Herrn Ulrich Krebs, von der Klinikleitung der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Weiche Pastellfarben, mediterrane Einrichtung, Bilder und Dekorationen – lassen im Klinikrestaurant „La Vita“ das gewünschte südländische Flair aufkommen.

Kaffeespezialitäten, Pasta, Salate, kreative Snacks sowie ein umfangreiches Getränke- und Serviceangebot bietet das Restaurant seinen Gästen täglich zwischen 07:30 und 19:00 Uhr.

Zeitschriften, Non Food Artikel, Sekt und Süßwaren sind ebenfalls im harmonisch integrierten Kiosk innerhalb der Öffnungszeiten erhältlich.

Selbstbedienung an der Free Flow Ausgabe sowie Service am Tisch, beides ist möglich und wird gerne genutzt.

In der wärmeren Jahreszeit lädt eine schöne Außenterrasse zum Verweilen ein und garantiert Ruhe und Entspannung.

Neben dem gastronomischen Konzept, welches von Gies Catering in Abstimmung mit der Klinikleitung geplant und baulich umgesetzt wurde, liegt der Vorteil für die Klinik bei der Übernahme der Gesamtfinanzierung und der Risikoübernahme durch den Dienstleister.

Berücksichtigt wurden neben den Investitionen in die Küchentechnologie (Ausgabenlinie, Mobiliar, Einrichtung etc.), auch die Personal- und Managementkosten der Betreibung.

Besondere gastronomische Wünsche wie z.B. ein Grillplace oder Front Cooking, Wok, Kaffeestation und Salatbar, können bei der Konzeption von Klinikrestaurants durch Gies Catering realisiert werden.

Den maßgeblichen Erfolg dieses Projektes garantieren allerdings unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiter/innen.

 

Stimmen zum „LaVita“:

Landrat des Hochtaunus Kreises, Herr Ulrich Krebs
„Ich habe viele Schreiben erhalten, in denen ich darauf hingewiesen wurde, wie wichtig ein Restaurantbetrieb in der Klinik ist.“
„…. es ist schön geworden.“

Pflegedienstdirektorin und Geschäftsführerin der Hochtaunus Kliniken gGmbH, Frau Beatrix Schade
„Wir haben beim Umbau ziemlich unter Zeitdruck gestanden…. den Mitarbeitern von Gies Catering gebührt ein großes Lob.“

Geschäftsführer Gies Dienstleistungen,
Herr Helmut Gies
„Das Restaurant ‚La Vita’ – direkt in der Eingangszone der Klinik, ist der erste Blick – ist ein Schaufenster der Klinik für Besucher, Gästen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie zukünftigen Patienten. Diese erste Chance wollten wir positiv gestalten.“

 

La Vita Restaurant

Senioren-
Einrichtungen

Unser Anspruch:

Eine seniorengerechte Frischküche, die regionale und saisonale Aspekte, aber vor allen Dingen die Wünsche der Bewohner berücksichtigt.

Wir legen Wert auf einen hohen Frischeanteil bei allen Mahlzeiten, berücksichtigen regionale und saisonale Aspekte und setzen diese Form der Frischküche handwerklich fundiert im Tagesgeschäft um.

Eine transparente Abrechnung zu fest vereinbarten Preisen pro BKT- Bewohner oder mit entsprechender Wareneinsatzgarantie innerhalb eines Managementauftrages garantiert Ihnen absolute Kostensicherheit.

HACCP-Organisationskonzepte, kontinuierliche Mitarbeiterschulungen und Hygieneprüfungen werden durch eigene Qualitätskontrolleure implementiert und durchgeführt. Die Prüfungsauswertungen erfolgen durch ein beauftragtes Hygieneinstitut.

In einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit garantiert Ihnen Gies Catering eine maßgeschneiderte und komplexe Verpflegungslösung für Ihr Haus.

Das zeitgemäße Organisationsmodell zur Vermeidung der Mehrwertsteuerbelastung auf Dienstleistungsaufträge ist die Gründung einer Servicegesellschaft. Die Gies Dienstleistungsgruppe, der Gies Catering angehört, verantwortet derzeit in 16 Servicegesellschaften das fachliche und kaufmännische Management als Mindeheitsgesellschafter.

Weitere Informationen zum Thema Servicegesellschaften finden Sie hier.

Industrie
& Verwaltung

Eine abwechslungsreiche (Frisch-)Küche, freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, guter Service und moderate Preise sind wesentliche Voraussetzungen, um gastronomisch erfolgreich zu sein.

Gies Catering realisiert ihre Vorstellungen zum Thema „Unternehmensgastronomie“ für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Gäste und Besucher.

Ob Mittagessen oder Zwischenverpflegung – wir bieten unseren Gästen vielfältige Auswahlmöglichkeiten. Salatbar, Snacks, Front-cooking, Dessertlinie, Kaffeespezialitäten und vieles mehr, werden nach Ihren Wünschen gestaltet und bieten eine Esskultur, die sich in Ihrer Unternehmenskultur widerspiegelt.

Zu einer komplexen Verpflegungslösung gehört auch ein professioneller Konferenz- und Veranstaltungsservice, den die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gies Catering jederzeit und gerne für Sie ausführen.

Saisonale und themenbezogene Sonderaktionen sorgen für weitere Abwechslung und werden regelmäßig durchgeführt.

Essen und Trinken hält nicht nur Leib und Seele zusammen. Esskultur und damit verbundene Kommunikation untereinander fördern Wohlbefinden und schaffen die notwendigen Impulse, unser Leben schöner zu gestalten.

Bildungs-
& Forschungs-
Einrichtungen

Beratung

  • gemeinsames Erarbeiten von professionellen und erfolgreichen Verpflegungskonzepten
  • Durchführung von betriebswirtschaftlichen Analysen
  • Konzeptionelle Personalbedarfsberechnung
  • Küchenplanung – Neu- und Umbau

Einkaufsgemeinschaft

  • Profitieren Sie in unserer Einkaufsgemeinschaften von Preisen eines Großabnehmers bei gleichzeitig hoher Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

  • HACCP Konzept Beratung und Schulung
  • Hygieneschulungen – Produktsicherheit
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Lebensmittelinformationsverordnung

Cloudbasierende IT Konzepte

  • Speisenerfassungssysteme
  • Auftragsverwaltung und Bestellungen
  • Menüplanung und Kalkulation
  • Rezeptdatenbank
  • Umsetzung der LmiV
  • bedarfsgerechtes Nährwertmanagement